Hyundai i20 Technische Ausstattung #i20entdecken

Huhu heute geht es weiter mit unserer aufregenden Testwoche. Wir sind

immer noch total aus dem Häuschen der Hyundai i20 gefällt uns einfach unheimlich gut. Nun 
aber genug geschwärmt heute geht es weiter mit der Technischen Ausstattung.

Das Außendesign 


Kommen wir also als erstes zum Außendesign, der i20 wird als Schrägheck Limousine bezeichnet und wurde speziell für den Europäischen Markt in Deutschland entworfen und entwickelt. Das Design wird fluidic sculpture 2.0 genannt. Erkennbar ist das Design an den klaren und fließenden Linien.


Ein weiteres Highlight ist das Glas-Panoramadach. Das Panoramadach ist sehr einzigartig da es zwei Funktionen beinhaltet. Es kann zum einen aufgestellt werden und zum anderen auf die ganze Länge geöffnet werden.


Weiter geht es mit den Frontscheinwerfern. Durch die Modernen Frontscheinwerfer mit integriertem LED Tagfahrlicht erhält der i20 ein sportliches auftreten.


Kommen wir nun zu den LED Rückleuchten mit Ihrer großzügigen Form ermöglichen sie eine gute Sicht und höhste Sicherheit.


Das Kofferraumvolumen beim neuen Hyundai i20 beträgt 326 Liter. Die Rücksitze lassen sich zudem komplett Umlegen, wodurch man das Ladevolumen auf 1042 Liter erweitern kann. Die Breite der Heckklappenöffnung beträgt über 1 Meter.


Die Stelle die wir mit dem Pfeil gekennzeichnet haben sind die Halterungen für die Kindersitze.


Weiter geht es mit dem Motor des Hyundai i20. Erhalten haben wir einen Benziner mit 1,4 Liter, 100 PS und einem 6 Gang Getriebe. Der Verbrauch beim i20 liegt bei 5,5 Liter auf 100km und der Hyundai i20 hat die Abgasnorm EURO 6.

Die Innenausstattung des Hyundai i20 


Der Hyundai i20 bietet sehr große Platzverhältnisse. Man hat genug Kopf, Bein und Schulterfreiheit Sowohl vorne als auch hinten.


Der Hyundai i20 verfügt serienmäßig über 6 Airbags.Einen für den Fahrer, einen für den Beifahrer, 2 Seitenairbags und zwei Vorhänge-Airbags. 


Das beheizbare Lenkrad verfügt auf der linken Seite über eine Spracheinstellung und eine Frequenzeinstellung. Unten drunter die Lautstärkeregler und daneben befindet sich der Schalter zum Verstellen der Sender. Unten drunter haben wir die Anruftaste und die Anruf-Beenden Taste. Auf der rechten Seite befindet sich die Einstellungstaste, daneben befindet sich das Tempomat. Unten drunter befindet sich die Auswahl-Taste ( Hoch & Runter ). Daneben befindet sich die Geschwindigkeitseinstellung für das Tempomat. Dann haben wir die Speichertaste für das Tempomat und zuguter letzt die OK Taste.


Auf dem Cockpit befindet sich eine praktische Dockingstation.


In der Mitte haben wir ein großflächiges Radio mit Bluetooth Funktion MP3, Telefon und Radio.


Unten drunter befindet sich die Klimaanlage, die sofort ein beschlagen der Fenster und Scheiben verhindert.


Unter der Klimaanlage befindet sich dann ( von rechts ) die Sitzheizung für den Beifahrer, daneben die Anschnallanzeige, dann haben wir die Lenkradheizung, die Airbaganzeige und zuguter letzt die Sitzheizung für die Fahrerseite.


Dann haben wir weiter unten noch einige Anschlussmöglichkeiten für zB: Smartphone, MP3, USB und AUX. Sowie zwei Anschlüsse für zB. Navigationssysteme.


Zu guter letzt haben wir noch einen Knopf für die Einparkhilfe und 2 Getränke Ablagen.



An der Decke befindet sich dann noch ein praktisches Brillenfach sowie die Innenraumbeleuchtungen und die Taste für das Glas Panoramadach.



Die Einteilung der Instrumente, wie zum Beispiel die Kilometeranzeige, die Drehzahlmesser und die Informationen am Display schaffen eine wohlfühlende Atmosphäre und zugleich eine ablenkungsfreie Bedienung für den Fahrer.

Schon morgen geht es weiter mit spannenden Berichten und Videos, seit gespannt.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Ich freue mich über jedes Kommentar von euch ♥ , bitte beachte das Kommentare die Links enthalten nicht veröffentlicht werden ღ