Nokia Lumia830 - Verwaltung der Datenoptimierung / Konsumgöttinnen

Heute geht es weiter mit dem nächsten Bericht zum Nokia Lumia 830. Ich hatte ja schon einiges über das Lumia830 berichtet, aber heute komme ich nochmal auf die Datenoptimierung zusprechen. 

Was wird mir in der Datenoptimierung angezeigt ?

In der Datenoptimierung erhält man eine detaillierte Übersicht des Datenverkehrs und es wird ebenfalls angezeigt wenn man sich dem Limit nährt. So können unerwartete Gebühren vermieden werden. Datenintensive Aufgaben können zudem verschoben werden, bis eine WLAN-Verbindung verfügbar ist.

Anheften an die Startseite dank Windows Phone 8.1 

Dank der individuellen Startseiten-Gestaltung ( zum ausführlichen Bericht, Klicke hier ) hat man auch hier die Möglichkeit die Applikation: Datenoptimierung direkt an die Startseite anzuheften umso einen direkten Blick auf die Mobilfunk- und WLAN-Nutzung zuhaben.

Anheften kurz erklärt 

Um eine App direkt an die Startseite heften zu können muss man einfach in die Appliste gehen, die gewünschte App gedrückt  halten und: " Auf Startseite " antippen. Schon befindet sich die App auf der Startseite. 

Verfolgung des Datenverkehrs 

Die Datenoptimierung wird bei manchen Mobilfunkanbietern automatisch mit den Informationen zum Tarif konfiguriert. Sollte es im Einzelfall nicht so sein, hat man die Möglichkeit diese Informationen manuell einzugeben. Eine genaue Anleitung findet man auf der Webseite von: Windowsphone.com.


Informationen auf einem Blick

Datenoptimierung: 
Perfekter Überblick über die Datennutzung und Hilfen
 zur Senkung des Datenverbrauchs zB. durch kostenlose WLAN-Hotspots.

Stromsparmodus:
Sobald man diesen Modus aktiviert kann man einsehen welche
                                 Apps am meisten Batterie verbrauchen und um so die Laufzeit zu verlängern.

Speicheroptimierung:
Überblick über die Speichernutzung und einfache Übertragung von Applikationen 
vom Telefon auf die SD-Karte, um den freien Speicherplatz zu maximieren.

Reduzierung des Datenverkehrs dank Datenoptimierung 

Die Datenoptimierung bietet zwei Möglichkeiten um den Mobilfunkdatenverkehr zu reduzieren:

1. Den Datenverkehr beim Surfen im Internet reduzieren: 
hier hat man die Möglichkeit dank der Datenoptimierung Webseiten zusammenzufassen umso Werbung teilweise zu Blockieren, um den Datenverkehr beim Surfen insgesamt einzuschränken.

2. Ebenfalls kann man die Menge der vom Handy verwendeten Hintergrunddaten begrenzen:
Diverse Handyfeatures und Applikationen rufen aus praktischen Gründen automatisch im Hintergrund Daten ab. 

Ein sehr gutes Beispiel wäre hier zum Beispiel: die Email-Applikation, diese überprüft regelmäßig ob neue Nachrichten eingegangen sind ( Synchronisierung )  und hier kann man nun dank der Datenoptimierung individuell festlegen, wann diese Aktivitäten eingeschränkt werden sollen.

Alle wichtigen Informationen und Anleitungen erhält man ebenfalls hier

In kürze gibt es weitere spannende Berichte, seit gespannt...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Ich freue mich über jedes Kommentar von euch ♥ , bitte beachte das Kommentare die Links enthalten nicht veröffentlicht werden ღ